Schulzentrum Quiddestrasse,

München-Perlach Nord

Generalsanierung Schulzentrum Perlach Nord, München

Das Schulzentrum umfasst Gymnasium, Orientierungsstufe und Realschule und ist mit ca. 2400 Schülern eine der größten Schulen Bayerns. Die Sanierung des Gebäudes inklusive Turnhalle und Mensa erfolgte in zwei Bauabschnitten bei laufendem Schulbetrieb. Hierfür wurde die Gebäudehülle energetisch saniert, die Sichtbetonfassaden durch Betonerhaltungsarbeiten instand gesetzt und die Gebäudetechnik komplett erneuert. Der Gebäudekomplex wurde brandschutztechnisch ertüchtigt und erhielt durch ein Farbgestaltungskonzept ein neues äußeres Erscheinungsbild, das sich farblich im Innenbereich fortsetzt. Ziel der Neugestaltung der Fassaden und Innenräume war es, das Wettbewerbskonzept in Bezug auf Proportion, Materialität, Farbe und Funktionalität aus 1970ern für den Schulkomplex in die Gegenwart zu übertragen.

Bauherr: Landeshauptstadt München
Planung: 2007 - 2009