Eugen Breitenbücher

Die Architektur als gesamtheitliches Berufsfeld bietet mir die Möglichkeit, die Verwirklichung meiner Visionen täglich, Schritt für Schritt, begleiten zu dürfen; täglich mit Menschen mich und meine Grenzen neu zu definieren, zu wachsen, mich zu entwickeln im Fluss des Lebens und den Mikrokosmos Büro immer wieder neu zu gestalten.

1958 in Dinkelsbühl
akadem. Grad Dipl. ing. Architekt
Studium

1980-1985  TU München

Karriere

1985-1992  freie Mitarbeit bei Gerd Zeune

1992-2006  Sozietät mit Norbert Hirschbeck

2007-0000  bharchitektengesellschaft mbH

2010-2011  Ausbildung Mediator

Familie Ehefrau Hildegard, Kinder Julia und Marian
Leidenschaften Buddhismus, Indien, Arhatic-Yoga, Lesen, Musik, Visualisieren, Prana-Heilung, Natur
Sport Yoga, Radeln
Sprachen Englisch