Sporthalle,

Jettingen-Scheppach

Neubau 3-fach Sporthalle am Schindbühel

Der Neubau der 3-fach Sporthalle ergänzt, durch seine Lage neben den bestehenden Sporteinrichtungen, das Angebot des Markt Jettingen-Scheppach und wertet aufgrund der Baukörpergestaltung und der Freiflächenplanung die jetzige Situation auf.
Das Gebäude umfasst neben einer teilbaren Sporthalle, einen Gymnastikraum und den zugehörigen Umkleiden/Nebenräume auch einen großzügigen Eingangsbereich mit anschließendem Foyer und Zuschauerbereich. Angepasst an den bestehenden Geländeverlauf besteht die innere Grundrissstruktur aus zwei Ebenen mit 1,60m Höhenunterschied. Das komplette Gebäude wird barrierefrei geplant.
Die äußere Erscheinung ist geprägt durch den geneigten Hallenbaukörper, der l-förmig von den Nebenräumen umschlossen wird. Zur Ostseite befinden sich der Haupteingang sowie die großzügige, repräsentative PRF-Fassade. Diese Fassade ermöglicht der Öffentlichkeit einen Einblick ins Innere Geschehen.
Derzeit läuft die Ausführungs- und Detailplanung. Die Fertigstellung ist für Sommer 2022 geplant.

Bauherr: Markt Jettingen-Scheppach
Planung: 2019-2021
BGF: 2.575 m²
NRF: 2.284 m²